title fotos
Yverdon - Megalith-Zentrum von Clendy
Das Alignement von Clendy liegt in der Schweizer Gemeinde Yverdon-les-Bains im Kanton Waadt (Vaud, VD).

In einer Waldlichtung, am Ostrand der Stadt nahe der Hauptstrasse in Richtung Estavayer-le-Lac, steht eine prhistorische Steinallee. Sie besteht aus 45 Menhiren und Statuenmenhiren und ist neben Falera die eindrucksvollste Megalithanlage der Schweiz.

Die Menhire sind zu zwei Alignements von ca. 50 m Lnge und zu vier sdlich der Reihen liegende Gruppen geordnet. Die 0,45 m - 4,5 m hohen Steine wurden 1878 in der Folge der Juragewsser-Korrektion mit Absenkung das Seewasserspiegels entdeckt, 1975 aufgestellt und 1986 restauriert. Manche Steine sind prhistorisch bearbeitet worden und weisen geometrische und anthropomorphe Formen auf. Ein Vergleich der Steinrizzungen mit franzsischen Funden weist auf eine frheste Errichtung durch die Chassey-Lagozza-Cortaillod Kultur um 4500-4000 v. Chr hin. Einzelne Steine knnen jnger sein, da die Anlage noch bronzezeitlich genutzt wurde.

Links:
Ein zweifellos fantasievoller Deutungsversuch von Franz Gndinger: www.seshat.ch